LTE-Anbieter: Telefónica o2 will LTE-Netz massiv ausbauen

Telefónica o2 ist der viertgrößte Mobilfunkanbieter in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in München gehört zur spanischen Telefónica S.A. Außer Mobilfunkprodukten bietet Telefónica o2 auch LTE und DSL-Anschlüsse an.

Der Ausbau des LTE-Netzes von o2 hinkt den größeren Konkurrenten zwar deutlich hinterher, dennoch erweitert o2 seine LTE-Netze kontinuierlich aus und erschließt neue Städte und Regionen mit LTE.

Im Jahr 2014 soll der o2-LTE-Ausbau in ganz Deutschland stark forciert werden.

LTE-Datentarifefür LTE-Internet mit tablet und Notebook

Alle Datentarife von o2 sind LTE-fähig. Die „o2 go“-Tarife werden mit unterschiedlichen Surf-Flats angeboten, die Downloadraten zwischen 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und 50 Mbit/s bieten. Das schnelle Datenvolumen beträgt zwischen 1 Gigabyte (GB) und 10 GB. Alle Surf-Flats sind LTE-fähig – ein LTE-Endgerät und ein vorhandenes LTE-Netz sind Voraussetzung.

 

Die LTE-Tablet-Datentarife und LTE-Internet-Stick-Tarife von o2 können wahlweise mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder ohne feste Laufzeit gebucht werden.

LTE-Smartphone-Tarifevon o2

Bei den Smartphone-Tarifen „o2 Blue All-in L und XL“ ist die LTE-Nutzung inklusive, bei den kleineren „o2 Blue“-Tarifen kann LTE als Option zugebucht werden.  Alle „o2 Blue All-in“-Tarife enthalten eine Telefon- und SMS-Flatrate. Die Tarife sind nach inkludiertem schnellem Datenvolumen und nach Download-Geschwindigkeit gestaffelt. Die maximale Download-Geschwindigkeit beträgt 50 Mbit/s, das schnelle Datenvolumen liegt bei 2 GB beziehungsweise 5 GB. Auch die LTE-Smartphone-Tarife gibt es wahlweise ohne oder mit 24 Monaten Laufzeit.

LTE für Zuhause in Gebieten ohne DSL

o2 bietet LTE noch nicht bundesweit an. Dennoch ist ein LTE-Tarif für Zuhause buchbar. Allerdings ist bei diesem Tarif die Übertragungsrate auf 7,2 Mbit/s beschränkt. Pro Monat steht ein schnelles Datenvolumen von 10 GB zur Verfügung. Der Tarif hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Innerhalb einer 30-tägigen Testzeit kann der Tarif vorher gekündigt werden.

LTE-Hardware: Schnelle 4G-Surfsticks und LTE-Router

o2 bietet eine große Auswahl an LTE-Handys sowie mehrere LTE-Sticks. Mit „o2 My Handy“ ermöglicht o2 den Ratenkauf der LTE-Hardware ohne den gleichzeitigen Abschluss eines Mobilfunkvertrages. Beim Kauf eines Gerätes in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag gibt es jedoch keine Preisvorteile.

Den LTE-Router zum Zuhause-Tarif gibt es zum Einmalpreis. Ein monatlicher Tarifaufschlag ist nicht vorgesehen.

LTE-Netz: Großer Ausbau kommt erst 2014

Beim Thema LTE hinkt o2 den beiden großen Mitbewerbern deutlich hinterher. Erst 2011 wurde mit dem LTE-Ausbau begonnen, erst seit 2012 gibt es bei o2 mobile LTE-Tarife. Der LTE-Ausbau verlief bei o2 langsamer als geplant, die Ziele für 2012 wurden nicht erreicht. 2013 sollen jedoch weitere Städte und Regionen mit LTE von o2 erschlossen werden.

Unternehmen: o2 punktet bei LTE mit niedrigeren Preisen als die D-Netz-Betreiber

Das Mobilfunkunternehmen Telefónica Deutschland Holding AG ist Teil des spanischen Konzerns Telefónica S.A., einem der größten Mobilfunkunternehmen weltweit. Telefónica Deutschland bietet seine Produkte unter der Marke o2 an.

o2 entstand aus dem 1995 gegründeten Mobilfunkunternehmen Viag Interkom und wurde 2005 von Telefónica aufgekauft. o2 hat in Deutschland rund 25,4 Millionen Kunden, davon 19,3 Millionen Mobilfunkkunden. Der Jahresumsatz von o2 liegt bei über 5 Milliarden Euro.

Autor: MB

Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Anbieter: O2

Besonderheiten
Vertragsart: Prepaid und Postpaid
Verkauf: online und im Einzelhandel
APN: pinternet.interkom.de
Netz
Telefonica (O2)
Kontaktdaten
Webseite: www.o2online.de
Hotline: 01805-010908
Fax: 01805-571766
interessenten-online@o2.com
Anschrift
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München